Ferien in einem Ligurienhaus an der Blumenriviera
Ferien in einem Ligurienhaus an der Blumenriviera

Was gibt es alles zu sehen um das Ligurienhaus Casa Piccola herum?

Die Blumenrivieria und ihr bezauberndes Hinterland ist eine wahre Schatzkammer von Sehenswürdigkeiten, die man in der Nähe oder in bequemen Tagestouren - auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln - erreichen und erleben kann. Hier ein paar wenige ausgewählte Tipps als Appetitanregung:

Olivenmuseum in Oneglia

Ligurien ist ein bedeutendes Anbau- gebiet für Oliven. Hier wächst eine relativ kleine Olive, die ein mildes, sehr aromatisches Olivenöl spendet, das Gold Liguriens.

In Oneglia können Sie in dem beeindruckenden Museo dell`Olivo alles über den Anbau, die Ernte und die Produktion des beliebten ligurischen Olivenöls erfahren.

Albenga, Stadt der Türme

Hoch ragen die mittelalterlichen Ge- schlechtertürme über eine der schön- sten Altstädte Liguriens. Im Schatten der romanischen Kathedrale S. Miche- le duckt sich das spätantike Bap- tisterium mit seinen gut erhaltenen byzantinischen Mosaiken aus dem 5. Jahrhundert.

Aber noch einen anderen besonderen Schatz birgt diese sehenswerte Stadt: die Reste und die Ladung eines römischen Frachtschiffes, das man aus dem nahen Meer geborgen und in dem Museo Navale Romano ausgestellt hat.

Offizielle Seite für Albengas Sehenswürdigkeiten

Museo Navale Romano

Neuer Yachthafen von Imperia

An den Anlegestegen kann man unzählige Segel- und Motor-, z.T. sündhaft teure Luxusyachten bestaunen. Von der Mole gleitet der Blick über die sich steil auftürmende Altstadt von Porto Maurizio bis in die hohen ligurischen Berge, deren Schneekappen ab Herbst weithin schimmern - ein grandioser Kontrast zum milden Küstenklima.

Porto Maurizio

Der Teilort von Imperia, Porto Maurizio, bietet interessante Villen-Architektur und eine eindrucksvolle klassizistische Basilica San Maurizio. An der Uferpromenade laden viele Restaurants zum Genießen ein.

Infos und Anregungen zu Porto Maurizio

Römische Brücke bei Taggia

Die original römische Brücke über das Argentina-Tal ist nur eine der vielen Sehenswüridigkeiten der alten Stadt Taggia. Die verwinkelte Altststadt selbst und das Kloster S. Domenico laden zum Verweilen ein.

Weitere Infos zu Taggia

     

Acquario di Genova

Das Aquarium von Genua ist nicht nur das größte Aquarium in Italien, es ist berühmt als die reichhaltigste Ausstellung von Wasser Biodiversität in Europa. Über siebzig Ökosysteme sind zu bewundern. Genua ist leicht in einer Tagestour - auch mit dem Zug - zu erreichen.

Weitere Infos:

Acquario di Genova

San Remo, Monaco, Nizza ....

Und wer Lust hat auf die großen und mondänen Ferienmetropolen, San Remo, Monte Carlo (Monaco) oder Nizza, die sind schnell und leicht per Autobahn oder Zug zu erreichen.

Und damit stattet man gleich drei Ländern einen Besuch ab: Italien, Monaco und Frankreich.

 

Allgemeine Tipps und Anregungen zur ligurischen Küste hier (italienisch)

hier (englisch)

nach oben                                                                           zurück zur Startseite

Hier finden Sie uns

Casa Piccola

18024 Dolcedo - Ripalta

Provinz Imperia

Italien

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

+49 (0)761 551415

+49 (0)173 8542009 (mobil)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ligurienhaus-blumenriviera